„Der VFC sagt Danke!“ Unter diesem Motto hat am Freitagabend im Vereinsgebäude des schmucken Werner-Seelenbinder-Stadions der mittlerweile traditionelle Sponsorenabend unseres Clubs stattgefunden. In gemütlicher Atmosphäre bedankten sich die Vorstandsmitglieder um Heike Hermann, Reinhard Lüdemann, Rainer Lehnhoff und Heiko Wolf dabei für die Unterstützung.


Auch Vereinschef Jörg Hasselmann nutzte die Gelegenheit, den Förderern unseres Clubs seinen Dank auszusprechen. „Zu unseren Vereinsmitgliedern zählen zahlreiche Kinder und Jugendliche. Wir nehmen mit insgesamt zehn Mannschaften am Punktspielbetrieb teil. Dass da unter anderem für Trikots, Fahrten oder Schiedsrichtergebühren enorme Kosten entstehen, kann sich jeder vorstellen. Deshalb sind sehr glücklich darüber, mit unseren Sponsoren treue und starke Partner an unserer Seite zu haben. Ohne sie würde nichts gehen.“ Während seiner kurzen Eröffnungsrede versäumte es Jörg Hasselmann zudem nicht, sich bei bei den VFC-Trainern für deren ehrenamtliche Arbeit zu bedanken. „Auch in dieser Saison können sich die Ergebnisse unserer Teams sehen lassen. Was im Nachwuchsbereich von unseren Trainern geleistet wird, ist einfach große Klasse.“

Reinhard Lüdemann informierte die Gäste beim Sponsorenabend anschließend unter anderem über die neben dem wöchentlichen Punktspielbetrieb geplanten Veranstaltungen. „Auch in diesem Jahr wird es wieder unser großes Sommerturnier mit zahlreichen Mannschaften der D-, E- und F-Jugend im Anklamer Stadion geben. Auch unser Sommercamp in Zusammenarbeit mit der Audi-Schanzer-Fußballschule des FC Ingolstadt erlebt eine Neuauflage.“ Für den musikalischen Rahmen sorgte am Freitagabend der Anklamer Musiker Tommy Bebensee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.