Im dritten Anlauf haben die Fußballzwerge unserer F-Jugend am Sonntag ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Mit 7:1 fiel der Auswärtserfolg beim SV Ückeritz deutlich und hochverdient aus. Zur Pause lagen die Schützlinge von Trainer Hans-Ulrich Rehfeldt mit 3:0 in Front. In die Torschützenliste trugen sich Elias Görs (3), Jonas Blumenhagen (3)und Matti Piehl (1) ein.


Mit einem Punkt mussten sich dagegen unsere E1-Junioren im Auswärtsspiel beim SV Empor Koserow begnügen. Trotz zwischenzeitlicher 5:1-Führung sprang für sie am Ende nur ein 5:5-Unentschieden heraus. „Nach einer guten ersten Halbzeit und einem guten Beginn im zweiten Durchgang haben wir das Spiel leider komplett aus der Hand gegeben. Am Ende müssen wir mit dem einen Punkt sogar noch zufrieden sein“, erklärte Trainer Heiko Wolf. Für unseren Nachwuchs trafen Ben Leon Baumgardt (3), Max Wachalski und Luca Rakowski.

Dagegen hatten unsere E2-Junioren gegen die SG Gützow/Görmin mit 3:12 das Nachsehen. Das Team von Trainer Lutz Beckmann lag auswärts schon zur Pause mit 2:8 hinten. In die Torschützenliste trugen sich Elias Idler (2) und Lenny Dittmann (1) ein. Chancenlos waren im Punktspiel gegen das Kreisklasse-Spitzenteam des SV Ückeritz auch die D2-Junioren unseres Clubs. Sie verloren auf eigenem Rasen klar mit 0:14. Bereits zur Pause lagen die Schützlinge von Trainer Mirko Steffenhagen mit 0:6 in Rückstand.

—————————————————–

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.